Wie Sie ein anfälliges Pferderennen ausfindig machen können

管理 / Oktober 2, 2019

So viele Menschen möchten von Pferderennen profitieren, indem sie Pferde zum Verlieren legen, da die Nachfrage nach Wettbörsen steigt. Aber was genau ist der beste Ansatz? Auf den ersten Blick könnte ein Einzelner denken, dass das einfache Wetten, wie der Außenseiter fallen wird, ein schneller Ansatz sein kann, um leichtes Geld zu verdienen. In Wirklichkeit ist das Pferd, gegen das man am besten wetten kann, das Rennen, das am meisten geliebt wird. Zu Beginn wird es wahrscheinlich gut sein, zu versuchen, den Außenseiter mit 20/1 loszuwerden, und zweifellos werden Sie bald eine erfolgreiche Gewinnarbeit aufbauen. Schneller als später kann dieses 33/1-Bild mit „absolut keiner Chance“ nach Hause kommen, und Sie hätten ihn gut zu einem Preis von 52,00 (zum Beispiel) auf Betfair platzieren können. Wachstum! Es geht um Ihre gesamten hart erarbeiteten Gewinne und vieles mehr! Was die Kosten senkt, würde normalerweise ein Pferd am meisten gemocht, vor allem, weil es das Körpergewicht aus den Dollars des Marktes liefert. Grundökonomie. Es wird jedoch einen Punkt geben, an dem die Preise des Pferdes im Vergleich zu seiner tatsächlichen Erfolgschance zu niedrig sind. Darüber hinaus gibt es „wahre“ Preise, bei denen die Stufen schnell ein Einkommen erzielen. Also, wir fahren mit dieser Strategie fort, also setzen wir jeden Favoriten passend? Komplett falsch. Pferderennen-Favoriten sind oft zu günstig. So machen Buchmacher seit Jahren ihren Gewinn. Allerdings sind die Preise nicht jedes Mal zu niedrig – manchmal ist ein Favorit das wahrscheinlichste Pferd, um einen Wettbewerb für eine sehr gute Erklärung zu gewinnen. Nachdem wir eine Weile mit den Swaps gespielt hatten, hielten wir das Crack-Even-Level durchgehend aufrecht, da die Swap-Märkte ein sehr erfolgreiches Barometer für die Wahrscheinlichkeit sind, als wir die verfeinerte Strategie bekamen, jeden Wunsch zu erfüllen. Trotzdem werden wir nach der Ausgabe von Provisionen für unsere Gewinne zusehen, wie unsere Konten langsam ablaufen wie Trinkwasser direkt über ein Connect-Golf-Loch. Nicht gut. Wie erkennen wir also, welche Favoriten präzise Favoriten sind und welche zerbrechlich oder anfällig sein können? Eine Methode besteht darin, die guten Elemente der Entwicklung eines Pferdes zu analysieren. Es schockiert Sie nicht, definitiv mehr und mehr Favoriten zu entdecken, wenn sie viel weniger Sorgenpunkte gegen sich haben. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um sich von fragilen Favoriten zu verschiedenen starken Konkurrenten zu begeben, haben Sie die Möglichkeit, dieses wichtige Einkommen zu erzielen, auch wenn dies nicht allzu schwierig sein mag. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Entwicklungsanforderungen, die Sie an den aktuellen Marktführer in praktisch jedem angebotenen Wettbewerb stellen können: 1. Klasse und Pferd: müssen die Fähigkeit oder das klare Potenzial gezeigt haben, im heutigen Wettbewerb ernsthaft wettbewerbsfähig zu sein. 2. Pfad und Pferd: Sollte die Kapazität entweder auf der heutigen Strecke oder auf einer mit ähnlichen Merkmalen nachgewiesen haben. 3. Pferd und späteste Entwicklung: Analyse der allgemeinen Form während des letzten Monats oder so. 4. Pferd und Rennen Erweiterte Distanz: Es muss die Fähigkeit oder offensichtliche Möglichkeit gezeigt worden sein, auf der heutigen Strecke wettbewerbsfähig zu laufen. 5. Pferd und Anziehungskraft: Stellen Sie offensichtliche Probleme ins Rampenlicht, falls geeignet. 6. Pferd und Gehen: Muss eine offensichtliche Fähigkeit gezeigt haben, mit dem heutigen Boden umzugehen. 7. Trainer und Weg: Der Trainer muss auf der heutigen Strecke ein Streikniveau von mindestens zehn Prozent haben. 8. Trainer und das neueste Dokument: Der Trainer muss in den letzten 14 Malen mindestens zwei lokalisierte oder ein profitables Pferd haben. 9. Jockey und Behalte den Überblick: Jockey müssen mindestens 10% des heutigen Angriffspreises haben. Einen Favoriten als schwach oder auf andere Weise als subjektiv einzustufen, kann jedoch sein, dass Sie (zum Beispiel) herausfinden, welches Pferd mit 3 oder mehr Ausgabemarkierungen oder Nachteilen gegenüber seinem Typ als ein Pferd angesehen werden kann, das es wert ist, gegenübergestellt zu werden. Natürlich kommt die Frage nach dem Verkaufspreis ins Spiel. Ein Pferd mit vielen Behältern, die von der obigen Auflistung noch zu kaufen übrig sind, mag in einem geschwächten Wettbewerb mit 5/1 am meisten beliebt sein. Dies ist in der Regel ein angemessener Preis, und Sie müssen möglicherweise nicht mit der Verlegung verbunden werden, um ihn zu reduzieren. Jedes Mal, wenn ein 2-jähriges Stutfohlen mit Huftechniken den Überblick über das allererste Mal behält und es uneins ist, nur weil sie tatsächlich von Frankie Dettori für das Godolphin-Trainingsgeschäft geritten wird, sollten Sie darüber nachdenken, sie zu verzehren , auf der anderen Seite. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Rennfavoriten häufig ein erfolgreicher Weg sind, um potenzielle Einsätze zu erzielen, da sie oft überboten werden und zu niedrigeren Quoten als ihrem tatsächlichen Erfolgspotenzial angeboten werden. Nehmen Sie sich Zeit, um die wichtigsten Bereiche des Pferdes zu analysieren und festzustellen, ob es sich wirklich um ein „starkes“ oder ein „schwaches“ Pferd handelt. Sie haben eine großartige Platzwette identifiziert, wenn Sie wählen, dass sie dem Risiko der Überwindung ausgesetzt sind und auch die Preisgestaltung kurz genug ist.

 

Offenlegung von Werbung

Diese Seite ist nur zu Unterhaltungszwecken perfekt, da sie Glücksspielangebote und Sonderangebote der weltweit führenden Glücksspielunternehmen sammelt. Alle Informationen dienen nur als Referenz. Denken Sie daran, die legitimen Spezifikationen in Ihrer Region und Region zu überprüfen. Verwenden Sie die Informationen dieser Website in der Regel nicht unter Verstoß gegen Gesetze und Vorschriften oder Vorschriften. Jeglicher Inhalt, der von Ihrer Website repliziert wird, ist ohne unsere Zustimmung verboten.

© 2024© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. Die Website-Informationen sind für Personen über 18 Jahre (ab 18 Jahren) bestimmt.