Kricket nicht mehr nur für Männer

管理 / September 16, 2019

Cricket, das bisher als eine Gentlemen-Aktivität angesehen wurde, sollte nicht mehr wie in der Zukunft genannt werden, da die charmanten Mädchen große Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Womens International Cricket Authority offiziell unter den Dach des Cricket fällt s Regelsystem der ICC. Dies wurde am Ende des achten Frauengemeinschaftswettbewerbs in Südafrika durch die Leiterin Ihres ICC Ehsan Mani offiziell eingeführt. Mani gab bekannt, dass dieser Overseas Women s Cricket Council zusammen mit dem ICC fusioniert wurde, um Sie dabei zu unterstützen, die Einführung des Spiels bei Frauen zur gleichen Zeit voranzutreiben. Mehr als zwei Jahre beschäftigen sich die Womens International Cricket Authority sowie der ICC bereits mit dieser Angelegenheit. Die Aufnahme von Cricket für Frauen wurde vom ICC auf der einmal jährlich stattfindenden Tagung im Juni dieses Jahres offiziell anerkannt. Gleichzeitig fand die erste offizielle Konferenz des ICC-Cricketausschusses für Frauen statt. Das ICC Women s Cricket Committee wird von Betty Timmer, einer ehemaligen Vizepräsidentin Ihrer Worldwide Women s Cricket Association, geleitet. Sie wird dem ICC Tipps zur Schaffung von Frauen-Cricket rund um den Globus geben. ICC-Präsidentin Mani hat seine Aussage dank der scheidenden IWCC-Vorsitzenden Christine Brierley und der vielen engagierten Freiwilligen, die im Laufe der Jahre die Entwicklung des Videospiels für Frauen garantiert haben, wahrheitsgetreu gemacht. In asiatischen Ländern ist Indien möglicherweise das erste südasiatische Land, das am Womens Overseas Cricket teilnimmt. Seit 1973 spielen Frauen in Indien Cricket in großen Ligen. Ein weiteres südasiatisches Land Sri Lanka gründete 1996 offiziell den Frauen-Cricket-Verband. Die Sri Lanka Ladies Crickets verlangten einen Flügel nach Indien, um an der Frauen-Weltmeisterschaft teilnehmen zu können in Indien. In ähnlicher Weise wären Pakistan und Bangladesch die beiden anderen südasiatischen Standorte für die Gründung von Womens Cricket Associations. Jede dieser vier südasiatischen Nationen hat im Moment an den International Women s Community Cup Complements teilgenommen. Es ist auch aufregend zu bemerken, dass das Weltcup-Finale zwischen Australien und England, das 1997 mit den Eden Backyards in Kalkutta in Indien ausgetragen wurde, mehr als 80.000 Zuschauer anzog. Dies ist ein gutes Zeichen für die Cricketspielerinnen, nur weil dies die Rekrutierungsunternehmen dazu veranlassen wird, sich zu melden. Air Flow India und die Indian Railways haben das Cricket der Frauen in Indien in hohem Maße unterstützt. Air Flow India hat möglicherweise das beste Cricket-Personal für Frauen in der Nation. Neben den Nationals sind die Rani Jhansi-Trophäe und die Indira Priyadarshini-Trophäe definitiv weitere wichtige Frauenturniere in Indien. Wir müssen jedoch noch herausfinden, dass einzelne Mitgliedstaaten Kricketspielerinnen in ihre Regulierungsbehörden aufnehmen. Es wurde die Frage aufgeworfen, ob dies jemals vorkommen könnte, wenn man an die festen Regeln denkt, die in den meisten dieser Regierungssysteme in verschiedenen Ländern der Welt vorherrschen.

 

Advertising Disclosure

This site is perfect for entertainment reasons only, accumulating gambling delivers and special offers through the world's leading gaming companies. All information is perfect for reference point only, remember to validate the legitimate specifications inside your region and area. Usually do not make use of the information on this website in infringement of the laws and regulations or regulations. Any content replicated from your website is prohibited without our consent. 

© Copyright. all rights reserved. The website information is for people over 18 years old (18 years old and above)