Grillen: Ein anderer Köder

管理 / September 5, 2019

Vor vielen Jahren kaufte ich eingeschaltet, um lebende Köder zu verwenden. Schon vor dieser Zeit hatte ich Würmer eingesetzt. Das Gebiet der lebenden Köder ist viel mehr als ein Crawler über einem Haken, aber Würmer sind auch lebende Köder. , und Grillen sind auch ein großer Teil des Köderfischens an Wohnorten.Minnows and crawdads Grillen waren mein ursprüngliches Wagnis in die „andere Welt“ des Köderfischens, obwohl wir es geliebt haben, jeden Typ einzusetzen. Ein effektiver guter Freund von Tom und mir hat mir als erstes gezeigt, wie man Grillen beim Sportfischen auf Forellen benutzt. Wir hatten im Silver Fork Out-Gebiet von Kyburz, Ca, Forellensport gefischt. Diese Art von Wasser war in Betrieb und auch die Umgebung hervorragend. Unser Programm bestand darin, Felsbrocken von oben zu hüpfen und Meeresfrüchte nach unten zu liefern. Am Anfang stand mein Überblick über die Verwendung von Grillen als Köder auf dem Plan. Tom nahm eine schwarze Grille aus dem Käfig und erklärte: »Sie betätigen nur den Riegel unter dem Kragen. Was? War dieses Cricket eine Schicht oder so? Ich entdeckte, dass einfach hinter dem Kopf Ihres Crickets etwas ist, das wie ein Kragen aussieht. Das Erfolgsgeheimnis besteht darin, den Fang unter dem Kragen und die andere Seite des Kragens vorsichtig nach vorne zu lenken, ohne die Grille loszuwerden. Es ist eigentlich viel einfacher als es rauschen könnte. Danach reiste ich zum Sportangeln Bobber und wurde schnell von Tom repariert. Soll ich unbedingt nur den leichtesten von euren Platinen, keinen Bobber und. Die Theorie endete damit, in das rauschende Wasser zu werfen und die Grille nach unten treiben zu lassen. Ich recherchierte bei einem Cricket-Pädagogen, als er seine Reichweite sanft auf das Wasser verlagerte und das Cricket über den Bach schwebte. Dann war er weg. Meeresfrüchte auf! Seitdem habe ich festgestellt, dass viele Leute Grillen für eine Reihe anderer Meeresfrüchte verwenden, darunter Panfish und Breen. Diese Technik unterscheidet sich von der Haupttechnik, die ich an meinem ersten Tag angewendet habe. Viele Leute benutzen einen Bobber oder einen Float, indem sie einen # 6, # 8 oder # 10 Verschluss benutzen. Sie legten dann einen leichten geteilten Schuss etwa 6 Zoll von der Grille entfernt. Die Theorie wäre, die Grille langsam und natürlich vom Wasser herabsteigen zu lassen. Sie können davon ausgehen, dass Sie mehrere Überlegungen anstellen und möglicherweise sogar Ihren Bobber-Grad anpassen, bevor Sie den richtigen Ort auswählen, ähnlich wie bei Panfish. Wir haben gelernt, dass Fische wie Auswahl in ihrem Diätprogramm, genau wie durchführen. Lebendköder werden von Fischarten mit Sicherheit über synthetische bevorzugt und können sie auch aggressiv angreifen. Zögern Sie also nicht, eine Option für Live-Köder gegen Würmer zu untersuchen. Grillen: Ein weiterer lebender Köder.

 

Offenlegung von Werbung

Diese Seite ist nur zu Unterhaltungszwecken perfekt, da sie Glücksspielangebote und Sonderangebote der weltweit führenden Glücksspielunternehmen sammelt. Alle Informationen dienen nur als Referenz. Denken Sie daran, die legitimen Spezifikationen in Ihrer Region und Region zu überprüfen. Verwenden Sie die Informationen dieser Website in der Regel nicht unter Verstoß gegen Gesetze und Vorschriften oder Vorschriften. Jeglicher Inhalt, der von Ihrer Website repliziert wird, ist ohne unsere Zustimmung verboten.

© 2022© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. Die Website-Informationen sind für Personen über 18 Jahre (ab 18 Jahren) bestimmt.