Der Weg zur Lokalisierung Ein gefährdeter Favorit im Pferderennen

管理 / September 14, 2019

Da das Interesse an den Glücksspiel-Tauschangeboten zunimmt, wollen immer mehr Menschen von Pferderennen profitieren, indem sie Pferde in den Schuppen legen. Aber was ist der beste Ansatz? Man könnte denken, dass das einfache Wetten, dass der Außenseiter verlieren wird, wirklich ein schneller Ansatz ist, um einfache Gelder zu machen. Die einfache Wahrheit ist, dass das beste Pferd, gegen das man antreten kann, der Rennfavorit ist. Die Wette, dass dieser Außenseiter bei 20/1 fällt, ist zunächst in Ordnung, und zweifellos können Sie bald ein erfolgreiches Gewinnmanagement aufbauen. Schneller als später kann der 33/1-Schuss mit „absolut keiner Chance“ in Führung gehen, und Sie können ihn auf Betfair zum Preis von 52,00 (zum Beispiel) setzen. Gedeihen! Dort bewegt sich Ihr gesamtes hart erarbeitetes Einkommen und vieles mehr! Welche Faktoren den Kaufpreis nach unten beeinflussen, wäre im Allgemeinen ein Pferd vorzuziehen, da es das Körpergewicht der Dollars des Marktes hinter sich hat. Einfache Wirtschaftlichkeit. Sie werden jedoch eine Phase vorfinden, in der der Preis des Pferdes im Vergleich zu seiner tatsächlichen Erfolgschance zu niedrig ist. Darüber hinaus ist die „wahre“ Preisgestaltung festgelegt, bei der die Ebenen einen Gewinn erzielen werden. Und dann fahren wir mit dieser bestimmten Methode fort und setzen dann alle beliebten, angemessenen fest? Falsch. Pferderennen Favoriten werden oft zu sehr niedrig bewertet. So machen Buchmacher seit vielen Jahren ihre Einnahmen. Die Preise sind jedoch nicht zu niedrig, wenn favorite manchmal ein Favorit das wahrscheinlichste Pferd ist, um ein Rennen für einen hervorragenden Zweck zu bestehen. Wenn wir uns für die Grundstrategie entschieden, jeden Favoriten zu legen, bevor wir lange auf die Swaps setzen, könnten wir möglicherweise weiterhin die Gewinnschwelle erreichen, da die Swap-Märkte ein äußerst erfolgreiches Barometer für die Wahrscheinlichkeit sind. Nachdem wir die Provision für unsere Einnahmen ausgezahlt haben, werden wir sehen, wie sich unser Bankkonto langsam leert wie Trinkwasser durch eine Steckdose. Nicht gut. Woher wissen wir also, welche Favoriten die richtigen Favoriten sind und welche schlecht oder anfällig sind? Eine Methode ist immer, die optimistischen Bereiche eines Pferdetyps zu analysieren. Es wird niemanden überraschen, zu erfahren, dass mehr Favoriten gewinnen, wenn sie weniger Fragen gegen sich haben. Dies ist keine Raketenwissenschaft, aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich mit anderen starken Konkurrenten von fragilen Favoriten zu beschäftigen, haben Sie die Möglichkeit, das alles entscheidende Einkommen zu erzielen. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Kriterien, anhand derer Sie bei jedem vorgestellten Wettbewerb den Marktkopf bestimmen können: 1. Pferd und Klasse: Sollte die Kraft oder die klaren Möglichkeiten gezeigt haben, ernsthaft an der Schule des heutigen Wettbewerbs teilzunehmen. 2. Spur und Pferd: Müssen nachgewiesene Kapazität entweder auf heutiger Spur oder einer mit ähnlichen Eigenschaften haben. 3. Pferd und die neuesten Entwicklungen: Bewertung des Standardtyps im letzten Monat oder so. 4. Wettkampf und Reichweite: Es muss die Fähigkeit oder offensichtliche Möglichkeit vorhanden sein, auf der heutigen Distanz wettbewerbsfähig zu laufen. 5. Pferd und Bring: Falls zutreffend, stellen Sie alle offensichtlichen Nachteile heraus. 6. Pferd und Kopf: Muss eine klare Kraft gezeigt haben, um mit dem heutigen Boden umzugehen. 7. Pfad und Trainer: Der Trainer sollte auf dem heutigen Pfad eine Trefferquote von mindestens 10% haben. 8. Trainer und aktueller Rekord: Der Ausbilder muss in den letzten 14 Malen mindestens zwei Putts oder ein erfolgreiches Pferd erhalten haben. 9. Jockey und Piste: Jockey muss auf dem heutigen Monitor mindestens zehn Prozent Treffer haben. Die Bewertung eines Favoriten als schwach oder auf andere Weise ist völlig subjektiv. Sie können jedoch (als Beispiel) herausfinden, dass das Pferd mit 3 oder mehr Fragestellungen oder Nachteilen gegenüber seiner Art als ein Pferd angesehen wird, das das Gegenteil verdient. Wie immer sollte die Preisfrage eine Rolle spielen. Ein Pferd mit einer Anzahl von Fällen, die noch von der obigen Liste zu kaufen übrig sind, könnte im schwachen Rennen mit 5/1 ein Favorit sein. Dies könnte ein vernünftiger Preis sein, und Sie müssen möglicherweise nicht mit der Verlegung verbunden sein, um zu verlieren. Wenn ein 2-jähriges Stutfohlen das erste Mal einen Huf in den Monitor befördert und aufgrund der Tatsache, dass sie tatsächlich von Frankie Dettori im Auftrag des Godolphin-Unterrichtsreichs geritten wird, uneins angeboten wird, sollten Sie darüber nachdenken, sie zu verwenden auf. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Rennfavoriten in der Regel eine lohnende Möglichkeit sind, mögliche Lay-Bets zu erzielen, da sie häufig überbetet und mit im Vergleich zu ihrer tatsächlichen Erfolgschance zu niedrigen Quoten angeboten werden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die entscheidenden Aspekte der Beurteilung und Art des Pferdes zu analysieren, ob sie mit Sicherheit eine „starke“ oder eine „schwache“ Vorliebe haben. Sollten Sie feststellen, dass sie anfällig für Überwindung sind und auch die Preisgestaltung kurz genug ist, dann haben Sie mit Sicherheit eine großartige Vermutung identifiziert.

 

Advertising Disclosure

This site is perfect for entertainment reasons only, accumulating gambling delivers and special offers through the world's leading gaming companies. All information is perfect for reference point only, remember to validate the legitimate specifications inside your region and area. Usually do not make use of the information on this website in infringement of the laws and regulations or regulations. Any content replicated from your website is prohibited without our consent. 

© Copyright. all rights reserved. The website information is for people over 18 years old (18 years old and above)